Samstag, 24. September 2011

1 Palette, 2 Looks - Sleek Curacao

Huhu!

Das reale Arbeitsleben hat mich nach meiner Krankheitsphase wieder fest im Griff. Nicht schlimm (ich geh tatsächlich gerne arbeiten) aber trotzdem wieder ein bisschen weniger Zeit zum Marathon-Bloggen. Aber ich werde meine täglichen frühmorgendlichen Schminkergüsse einfach für meine Paletten-Serie nutzen... dauert dann halt nur länger. ;)

Heute soll es um die LE Palette gehen, welche als Vorletztes erschienen ist. Die "Curacao" Palette war teil der Caribbean Collection. Von dieser wunderschönen LE durfte übrigens alles mit nach Hause. Ich bin nämlich total in love mit orangen Blush und sämtlichen anderen Schminkmaterialien in Orange. Einfach passig zu meiner Hautfarbe und dem Rest... oder so :).

So dann gibt es jetzt einfach mal einen Einblick in diesen bunten Blumenstrauß der Lidschattenfarben:

diese schnuckelige Umverpackung...

inside...


Und dann geht es auch ohne Umschweife weiter zum

Look Nummer 1 mit der Slee "Curacao" Palette:
Ich war wirklich sehr sehr müde...




  1. "Tequila Sunrise" auf dem gesamten Augenlid verteilt und am unteren Wimpernkranz verteilt
  2. "Singapore Sling" wanderte in den Augeninnenwinkel
  3. "Bloody Mary" in die Crease geblendet und am äußeren unteren Wimpernkranz
 Außerdem Concealer, Lidschatten zum Verblenden, schwarzer Geleyeliner, schwarze Wimperntusche und fürs Gesicht ein NYX Blush in der Farbe "Cinnamon".

Dieses Augen-Make-Up haben ich von Schmoni geklaut... es war Teil des kleinen Briefchens an den verschwunden Sommer und einfach nur schööööööön... Und besonders im Orginal hat es mich vom Hocker gehauen. Moni hat es auch ein bisschen schöner und ordentlich verarbeitet, aber ich denke es steht uns beide sehr gut. Für mich ein klassischer Sommerlook... ♥

Look Nummer 2:
mal nicht ganz so müde :D
eine Kristin-typische Kombination



  1. "Screwdriver" auf dem inneren 1/3 des Auges verteilt (ebenso unterer Wimpernkranz)
  2. "Apres Midori" auf den äußeren 2/3 des Auges verteilt (und unterer Wimpernkranz)
  3. "Green Martini" darf die Crease ein bisschen vertiefen und noch einen rauchigen Effekt am äußeren Winkel des unteren Wimpernkranz erzielen
Außerdem noch eine Lidschattenbase, eine weiße Base um dem Gelb ein bisschen mehr Strahlekraft zu geben, schwarzer Kajal, schwarzer Geleyeliner und schwarze Wimperntusche. Auf dem Gesichtsbild durfte auch mal das Aruba Rouge der LE mitspielen.

Endlich mal was grünes, das ist nämlich meine Lieblingsfarbe (ui, gucke da) und ziert ziemlich oft meinen Augenbereich. Deswegen auch wichtig das mal mit Sleek zu schminken.

Nun gut... ich würde sagen dit reicht dann auch... wünsche allen noch ein schnuffiges Wochenende und viel Spaß.


Grüßchen!!!!!

    Kommentare:

    1. Deine bunten Looks sind echt der Hammer!

      AntwortenLöschen
    2. Eine Farbexplosion vom feinsten :D

      AntwortenLöschen
    3. Tolle tolle Looks! Und Dein neuer Header ist einfach... Wunderschön *_*

      AntwortenLöschen

    Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...