Dienstag, 18. September 2012

My Little Pony Themenwoche: Honeybuzz


Hallo und ein fröhliches Hüh-Hott!!!!

Heute starten wir gemeinsam in den zweiten Tag unser My Little Pony Themenwoche. Gestern gab es die ersten Looks schon zu begutachten heute sind Lily und ich dran. 
Ich habe mich für das Pony Honeybuzz entschieden. An sich hat es keinen besonderen Grund, ich fand die Farben einfach sehr schön und das kleine Bienchen. Honeybuzz ist ein ständig beschäftigtes Pony, nimmt sich aber trotzdem immer die Zeit an jedem Blümchen zu schnuppern. Einfach ein Blick für die kleinen, aber sehr sehr schönen Dinge des Lebens.

Übrigens gab es auch in meinem alten Kinderzimmer zwei little Ponys, allerdings waren sie irgendwann so abgeliebt und die Mähne nich mehr so glänzend und geschmeidig. Aber das war irgendwann mit meinen Barbies ganz ähnlich.

Tadaaaaa!

der Versuch von Ombre/ Gradient Lips

Quelle

Eventuell kann man die Farben erkennen?! Ich habe am Auge versucht einen Schweif nachzustellen, ist mir mehr oder weniger gelungen. Auf der Wange habe ich das Bienchen von Honeybuzz's Hintern gezeichnet. (Arschgesicht?!) Die Lidschatten sind aus diversen Sleek Paletten, der Orange Eyeliner ist von Lime Crime. Meine Wangen werden von NARS "Taj Mahal" gerötet. Auf den Lippen habe ich nach dem Prinzip von Miss Chievous versucht Gradient Lips zu schminken. Das habe ich mit Lime Crime "It's not Rocket Science" und MAC "Rare Exotic" probiert. Im Original war es etwas besser erkennbar.

Das war dann also mein Pony-Look, schaut doch heute auch noch bei Lily rum, sie hat für euch Fluttershy im Angebot.

 Viele Liebe Grüße und euch einen schönen Tag.




Kommentare:

  1. Wie toll :) Gerade das Ombreprinzip auf Augen und Lippen finde ich schön ud stimmig. Und das Bienchen ist so süß :) Ich finde eure Ponywoche Super ^.^

    AntwortenLöschen
  2. Das Bienchen ist ja süß...

    Nur "leider" bin ich ein Verfechter Ponies aus den 80ern :) Die fand ich irgendwie viel "pony-mäßiger" und hübscher.. Und da gabs diverse Lieblinge von mir :)

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Umsetzung. Da kommt nochmal richtiges Sommerfeeling auf :)

    AntwortenLöschen
  4. Sieht super aus :) Toll umgesetzt :)

    AntwortenLöschen
  5. Nein, omg, wie süß!!! <3 Das Bienchen ist mein absolutes Highlight! :D Gott, ist das niedlich!! <3 Die Farben vom AMU und von den Lippen sind auch toll, alles vertreten! Die Ombre Lips sind auch klasse geworden! Gefällt mir! :D <3

    AntwortenLöschen
  6. Total hübsche Farben, gefällt mir sehr gut!!!! Und stimme MyOne zu :D damals waren sie viel pony mäßiger, jetzt sehen sie so Power Puff Girls mäßig aus :D

    AntwortenLöschen
  7. Oooh! :)

    Wie suess es aussieht - ich finde, das dir die Lippen toll geglückt sind! :)

    <3

    AntwortenLöschen
  8. Bienchen im Gesicht steht dir ;) Sehr süß umgesetzt. ich glaub ich muss das mal gucken. Kenn die Serie gar nicht.

    AntwortenLöschen
  9. Die Lippen sind ne super Idee! Ich muss das auch dringend mal ausprobieren!

    Go Honeybuzz, Go Honeybuzz, Gooooo Kristin!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ist auch eigentlich gar nicht so schwer, man muss sich das ein bisschen ausprobieren.

      Löschen
  10. Ich kenne die "aktuelle" Serie leider gar nicht, ich kenne nur die aus den 80ern und habe noch irgendwo zwei kleine Ponys auf dem Dachboden :D

    Das Bienchen ist total süß geworden und der ganze Look passt richtig gut zur Vorlage. Einfach toll und niedlich - gefällt mir sehr gut <3

    Liebe Grüße
    MissPhoenix

    AntwortenLöschen
  11. Die Biene! Die Biene ist ja mal süß <3
    Wahnsinn wie toll du die Farben ineinander verblendet hast :)

    Hast du irgendwelche Tips für die Ombre Lippen? Ich krieg das leider nie so hin :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihihi, danke!

      also die ombe lips habe ich nach dem prinzip von miss chievous geschminkt. d.h. einfach zwei lippenstifte aussuchen. den einen auf die oberlippe und mittig auf die unterlippe, den anderen auf den rest der unterlippe. dann schön zusammenpressen. evtl wiederholen.

      Löschen
  12. Coole Idee und echt schön umgesetzt. Ist mal was anderes-und seine Kindheitserinnerungen darf man nicht vergessen :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...